WordPress Hostingpakete im Vergleich

WordPress gehört zu den beliebtesten Content-Management-Systemen (CMS) überhaupt. WordPress benötigt jedoch einige Ressourcen, damit es rund läuft. Wir zeigen, welche Hosting-Pakete für WordPress in Frage kommen.

Sortierung:

WordPress-Hoster

Domains

Webspace

PHP & MySQL

Kosten

WordPress-Pakete von webgo
Pro
WordPress-Pakete von webgoUnser Top-Tipp: Viel Power für wenig Geld !
  • 1 x .de Domains inkl.
  • 40 GB
  • PHP Memory Limit: 512 MB
  • MySQL-Datenbanken:
    unbegrenzt
  • 1 Click-Installation WP: ja
  • 4,95 € p.M.
  • Setup kostenlos

WordPress-Pakete von 1&1
WP Starter
WordPress-Pakete von 1&1Jetzt alle WP Hosting-Pakete die ersten 12 Monate stark reduziert!
  • 1 x Domain inkl.
  • 25 GB
  • (SSD)
  • PHP Memory Limit:
    bis zu 110 MB
  • MySQL-Datenbank:1
  • 1 Click-Installation WP: ja
  • 3,99 € p.M.
  • SetUp kostenlos

WordPress-Pakete von RAIDBOXES
Mini
WordPress-Pakete von RAIDBOXESSuperschnelles Full-Managed-WordPress
  • 0 x Domains inkl.
  • 2 GB
  • Full-Managed
  • PHP Memory Limit: 128 MB
  • MySQL-Datenbank: 1
  • 9,00 € p.M.
  • SetUp kostenlos

WordPress-Pakete von Strato
WP Plus
  • 2 x Domains inkl.
  • 100 GB
  • PHP Memory Limit: 128 MB
  • MySQL-Datenbanken: 3
  • 1 Click-Installation WP: ja
7,99 € p.M.
SetUp: 14,90 €
(einmalig)

WordPress-Pakete von Savvii
Starter
  • 0 x Domains inkl.
  • 250 MB
  • Full-Managed
  • PHP Memory Limit: 128 MB
  • MySQL-Datenbank: 1
  • 11,00 € p.M.
  • SetUp: kostenlos

WordPress-Pakete von One.com
Professional
  • 1 x Domain
    inkl. für 6 Monate
  • danach ab 7,14 € pro Jahr
  • 100 GB
  • PHP Memory Limit: 128 MB
  • MySQL-Datenbanken:
    mehrere
  • 1 Click-Installation WP: ja
5,28 € p.M.
SetUp: 14,28 € p.a.
(einmalig)

WordPress-Pakete von dogado
WP Best
  • 3 x .de Domains inkl.
  • 100 GB
  • (SSD)
  • Managed
  • PHP Memory Limit: 256 MB
  • MySQL-Datenbanken: 5
  • 9,99 € p.M.
  • Setup kostenlos

WordPress-Pakete von DomainFactory
Medium
  • 0 x .de Domains inkl.
  • .de für 9,48 € pro Jahr
  • 50 GB
  • PHP Memory Limit: 128 MB
  • MySQL-Datenbanken: 10
  • 1 Click-Installation WP: ja
6,99 € p.M.
SetUp: 9,99 €
(einmalig)

WordPress-Pakete von Host Europe
WP Premium
  • 0 x .de Domains inkl.
  • .de für 9,48 € pro Jahr
  • 100 GB (SSD)
  • Full-Managed
  • PHP Memory Limit: 128 MB
  • MySQL-Datenbank: 100 MB
  • 9,99 € p.M.
  • Setup kostenlos

Letzte Aktualisierung: 27.09.2016

Full-Managed

Einige Hoster bieten ein WordPress-Hosting an, bei dem der Anwender sich um den Faktor Hosting nicht mehr kümmern muss. Der Hoster übernimmt die komplette Einrichtung des WordPress-Projektes auf dem Server und organisiert die Updates für den WordPress-Core und einzelne Plugins. Der Service richtet sich in erster Linie an Unternehmen, die ihre Firmenwebseite auf dem WordPress-CMS betreiben (z.B. WooCommerce-Shops), ambitionierte Blogger und Agenturen, die ihren Kunden einen Service aus einer Hand bieten möchten. In unserem Vergleich können Sie einfach auf Anbieter mit Full-Managed WordPress filtern Full-Managed-WP

Domains:

Wer eine Webseite starten möchte, benötigt eine Domain. Viele Hoster inkludieren daher in ihre Paketpreise die Gebühren für die Domain. Wenn diese nicht inkludiert sein sollte, dann muss die Domain zusätzlich abgeschlossen werden. Dies führt zu weiteren Kosten, die wir gesondert aufführen. Die Kosten dafür werden jährlich erhoben. Alternativ kann auch die Registrierung der Domain über einen fremden Registrar geprüft werden. In dem Fall wird diese dann als "externe Domain" in das Hosting-Paket mit aufgenommen. Ob dies im Einzelfall möglich ist, erfahren Sie auf unseren Hoster-Portraits.

Webspace:

Der Trend geht zu immer üppiger ausgestatten Paketen. Die meisten Pakete starten daher schon mit 10-15 GB Webspace. Soviel werden die meisten für ihr Projekt jedoch gar nicht benötigen, da eine normale WordPress-Installation nur wenige hundert MB benötigt. Sollen allerdings größere Dateien, wie PDFs, Fotos oder andere bereitgestellt werden, kann ein größerer Webspace ein Entscheidungskriterium sein. Interessant ist aber, wie schnell der Webspace ist. Einige Hoster setzen hier auf SSD-Laufwerke, die im Vergleich zu herkömmlichen HDD-Festplatten eine bessere Performance aufweisen. Unseren Vergleich können Sie auch nach dem Webspace absteigend sortieren.

PHP & MySQL:

WordPress benötigt mindestens eine MySQL-Datenbank in der Version 5.0 oder höher sowie vorinstalliertes PHP ab der Version 5.2.4. Diese Mindestvoraussetzungen erfüllen sämtliche hier aufgeführten WordPress-Angebote der Hoster. Um eine ausreichende Performance der PHP-Scripte zu erzielen, sollte der Hoster mindestens 64 MB PHP-Memory Limit zur Verfügung stellen. Hier gilt: je mehr, desto besser!

 

Wer es einfach mag, kann unseren WP Hosting-Vergleich auch einfach nach den monatlichen Kosten sortieren.